Lokale Events

Lokale Events

Es gibt viele unkonventionelle Werbemethoden, die funktionieren. Viele Unternehmen tappen in die Falle, nichts anderes als traditionelle Werbung zu machen. Der Blick über den Tellerrand ist jedoch oft großartig, um Interesse zu wecken. Hier sind zwei Tipps, die funktionieren:

#1) Kostenlose Workshops oder Seminare

Dies sind ausgezeichnete Möglichkeiten, Ihr Unternehmen bekannt zu machen. Wenn man es richtig macht, kann man mit diesen Strategien eine Menge neuer Geschäfte machen.

Machen Sie jedoch kein riesiges Pitch-Event daraus.

Das bedeutet nicht, dass Sie nicht für Ihr Produkt werben können. Sie wollen jedoch nicht, dass dies im Mittelpunkt steht. Viele Unternehmen veranstalten Seminare, bei denen sie nichts anderes tun, als Werbung zu machen.

Das hinterlässt einen schlechten Eindruck bei den Leuten.

Stattdessen sollten Sie versuchen, Ihren Interessenten zu helfen. Am Ende, nachdem Sie eine Menge großartiger Informationen geliefert haben, können Sie über Ihre Produkte oder Dienstleistungen sprechen. Auf diese Weise bauen Sie Vertrauen bei den Anwesenden auf.

Wie können Sie Ihr Event bekannt machen?

Offensichtlich ist es klug, bei den Kunden auf Ihrer Liste zu werben. Vielleicht sollten Sie auch eine Presseerklärung verfassen, um die …Öffentlichkeit darüber zu informieren. Dies ist eine der besten Formen der kostenlosen Werbung, die es gibt, und es wäre ein Fehler, es nicht wenigstens zu versuchen.

#2) Gemeinnützige Veranstaltung

Das Sponsoring einer lokalen Wohltätigkeitsveranstaltung ist eine großartige Idee, um Werbung zu machen. Es ist zwar nicht kostenlos, aber es kann sich durchaus lohnen. Es bringt auch den Namen Ihres Unternehmens in Verbindung mit einem würdigen Zweck.

Und es muss nicht nur eine Wohltätigkeitsveranstaltung sein. Jede wohltätige Sache, die Sie sponsern können, würde sich lohnen. Ein Beispiel wäre eine lokale Baseballmannschaft.

Wie können Sie die besten Orte für ein Sponsoring finden?

Sie dürfen nicht vergessen, dass der Hauptgrund, warum Sie dies tun, die Werbung ist. Wenn Sie nur einer guten Sache helfen wollen, dann tun Sie es aus eigenem Antrieb und nicht als Teil Ihres Geschäfts. Sie müssen sicherstellen, dass Sie genug dafür bekommen, damit es sich lohnt.

Wenn Sie bei der Veranstaltung nur Ihren Namen auf eine Plakatwand schreiben dürfen, ist es das wahrscheinlich nicht wert. Wenn Sie allerdings auf der Veranstaltung sprechen und für Ihr Unternehmen werben dürfen, ist das eine großartige Strategie.

Denken Sie auch an Ihr Budget.

Viele Veranstaltungen sind für ein Sponsoring einfach zu teuer. Legen Sie daher zunächst ein Budget fest, und sehen Sie dann nach, was für Ihre Preisklasse verfügbar ist.

Die Realität ist, dass beide Methoden eine riesige Zeitverschwendung sein können, wenn sie falsch gemacht werden. Das Wichtigste, woran Sie denken sollten, ist, dass Sie viele kostenlose Angebote machen. Erst danach sollten Sie für Ihr Unternehmen werben. So nutzen Sie unkonventionelle Werbung, um mehr Geschäfte zu machen.